Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Herbstgirlande basteln

Herbstgirlande basteln mit Laub und Ästen

Aus Blättern, Hagebutten, Kastanien, Eicheln und Pappe basteln Kindern herbstliche Girlanden für Fenster und Wände, die anschließend den Gruppenraum oder den Flur des Kindergartens schmücken. Diese Bastelarbeiten eignen sich für Kindergartenkinder ab drei Jahren, bei denen die Erzieher nur kleine Hilfestellungen geben müssen.
Unsere Anleitungen zeigen Schritt für Schritt, wie Kinder aus Naturmaterialien und Pappe verschiedene Girlanden passend zum Herbst basteln.

Was Sie benötigen

Und so wird's gemacht

Das bunte Laub eignet sich hervorragend für herbstliche Girlanden aus kleinen und großen Blättern. Bei den Bastelarbeiten haben Kinder die Auswahl zwischen Bastelpappe in Herbsttönen, z. B. verschiedene Grün- und Brauntöne, und Naturmaterialien, wie Baumblätter und Hagebutten. Natürlich sind beide Materialarten frei kombinierbar, sodass sich die Girlanden nach Belieben gestalten lassen, um damit den Gruppenraum oder den Kindergarten zu dekorieren.

Girlande mit Blättern und Zweigen basteln

Für eine Blättergirlande muss das gesammelte Laub zuerst getrocknet und gepresst werden. Wie das geht, erklären wir in der Anleitung Blätter bestimmen. Die getrockneten Blätter dienen danach entweder als Bastelvorlage für Blätter aus Bastelpappe oder als Materialien für die Girlande.
Für die Laubgirlande brauchen die Kinder kleine und große Blätter, eine Kordel und Bastelkleber. Zuerst legen sie das Laub in der Reihenfolge auf einen Tisch, in der es befestigt werden soll. Dann bestreichen sie die Rückseite der Blätter mit dem Kleber, z. B. Pritt Pony und Pirat Bastelkleber, und drücken eine lange Kordel fest an. Dank seines Klebekopfes mit Schiebefunktion ermöglicht der Pritt Bastelkleber genaue punkt- und strichförmige Verklebungen und lässt sich durch seine kindgerecht geformte Flasche von Kindern einfach verwenden. Außerdem ist er lösemittel- sowie PVC-frei und bei 20 Grad auswaschbar.
Für kleine Girlanden eignen sich ebenso schmale Äste anstelle einer Kordel. Dabei sollten Erzieher Zweige abschneiden, die zu weit abstehen. Kleinere Zweige können dagegen bleiben. Nun ordnen die Kinder die Blätter so an, dass diese den Ast größtenteils verdecken. Zur Befestigung verteilen sie den Kleber wieder auf der Rückseite des Laubes und drücken es auf das Holz.

Bunte Herbstgirlande mit Blättern, Igeln und Äpfeln

Apfel-Bastelvorlage DIN A6
Bastelvorlage für Äpfel (bitte klicken für DIN A6-Format)

Für eine Herbstgirlande aus bunter Pappe und Laub legen die Kinder verschiedene Blätter auf die Bastelpappe und zeichnen die Umrisse mit einem Bleistift ab. Danach schneiden sie diese aus. Nun ordnen sie das gebastelte und echte Laub in der gewünschten Reihenfolge an und befestigen es mit Bastelkleber an der Kordel.
Natürlich muss die Herbstgirlande nicht nur aus Laub bestehen. Mehr Abwechslung bieten Hagebutten sowie gebastelte Igel und Äpfel.
Für das Obst zeichnen Kinder mithilfe unserer Bastelvorlage einen Apfel auf rote und den Stiehl auf braune Pappe. Nach dem Ausschneiden kleben sie das untere Ende des Stiehles hinter den Apfel. Soll er beiseitig sichtbar sein, schneiden die Kinder das Obst zweimal aus und kleben sie auf der Rückseite aneinander.
Auf diese Weise gestalten die Kinder einzigartige Girlanden für den Kindergarten.
Die fertige Herbstdekoration hängen die Erzieher anschließend mit Klebestreifen auf. Der transparente Pritt Schluss mit Schere Klebefilm lässt sich durch sein Zackenprofil ohne Abroller und Schere einfach abreißen und ist auf Fenstern und an Wänden beinahe unsichtbar. Für einen besseren Halt empfiehlt es sich, längere Girlanden sowohl an den Enden als auch in der Mitte mit Klebestreifen zu fixieren.

Anleitung für eine Hagebutten-Girlande

Hagebutten-Girlande basteln
Mit Hagebutten basteln Kinder eine bunte Girlande

Sollen Hagebutten die Herbstdeko schmücken, leisten die Erzieher beim Basteln kleine Hilfestellungen, indem sie zuvor die Hagebutten mit einer Nadel vorsichtig durchbohren. Diese dürfen dabei weder zu weich noch zu hart sein.
Damit die Früchte gut zur Geltung kommen, sollten die Kinder hauptsächlich kleine Blätter verwenden. Im nächsten Schritt fädeln sie die Hagebutten auf, dass zwischen ihnen ein kleiner Abstand bleibt. Die Blätter kleben sie dann mit Bastelkleber zwischen den Früchten fest. Für einen besseren Halt lässt sich jeweils der Bereich der Kordel mit Kleber einreiben, um anschließend die Hagebutten darüber zu schieben. Sind alle Naturmaterialien befestigt, bindet ein Erzieher einen Knoten an beiden Kordelenden und die Hagebuttengirlande ist fertig.
Für eine andere Variante mit Kastanien, Hagebutten, Eicheln und Laub muss in alle Baumfrüchte mit einer Nadel ein Loch gebohrt werden. Soll sie aus einem langen Zweig bestehen, fädeln ältere Kinder oder die Erzieher die Früchte mit Nadel und braunem Garn zu einer Kette auf und binden diese um den Zweig. Damit nichts verrutscht, fixieren die Kinder einzelne Punkte der Schnur mit Kleber, bevor sie das echte oder gebastelte Laub auf den Zweigen festkleben.

Sie interessieren sich für das Thema Basteln mit Naturmaterialien?

Dann könnten diese Themen ebenfalls von Interesse für Sie sein:

 

 

Oder gelangen Sie zurück zur Übersicht:

 

Produktempfehlung

Pritt Bastelkleber Pony für Mädchen

Pritt Bastelkleber

  • Sicher für Kinder lt. Europäischer Norm 71
  • Lösemittelfrei, Trocknet transparent, mit kaltem Wasser auswaschbar
  • Kinderleichte Handhabung - mit Namensschild auf der Rückseite
  • Praktischer Klebekopf für exaktes Punkt-, Strich- und Flächenkleben
Pritt Schluss mit Schere Klebefilm Rolle 25m

Pritt Schluss mit Schere Klebefilm

  • Das Original mit gezacktem Rand
  • Keine Schere und kein Abroller nötig
  • Komfortabel und einfach anzuwenden
  • Strapazierfähig
  • Kristall-klar: so gut wie unsichtbar auf vielen Oberflächen
  • Hohe Klebkraft
  • 19mm x 25m
  • Acryl-Klebstoff

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!