Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Hinter der Heizung tapezieren

Hinter einer Heizung wird die Tapete ausgespart. Dies hat selten etwas mit Bequemlichkeit zu tun, Sie werden daran erkennen, dass Profis am Werk waren. Wir erklären Ihnen, warum Sie mit Tapete hinter der Heizung sparen sollten und dennoch schöne Übergänge schaffen.

Was Sie benötigen

Und so wird's gemacht

Nicht hinter der Heizung zu tapezieren und die Tapete an dieser Stelle auszusparen, hat gute Gründe: Kein Kleister kommt mit der dauerhaften Wärmeentwicklung zurecht, weshalb sich dieser ständig ablösen würde und mit ihm auch die Tapete. Hinter dem Heizkörper können Sie ruhig den Putz belassen und ihn vielleicht noch mit Dispersionsfarbe überstreichen. In der Regel genügt dies.

Möchten Sie dennoch ein wenig Tapete hinter die Heizung bringen, raten wir Ihnen, dies bis höchstens 10 cm hinter den Heizkörper zu tun. Die restliche Fläche sollte ausgespart werden. Ansonsten wird genau das Problem auftreten, welches gerade beschrieben wurde.

 

Gehen Sie in einem solchen Fall wie folgt vor: Zunächst muss der betroffene Heizkörper ausgestellt werden. Warten Sie, bis er vollständig abgekühlt ist. Schneiden Sie die betroffenen Bahnen am Ende ab, sodass sie später nur bis zu max. 10 cm überstehen können. Haben Sie die Bahn angepasst, schneiden Sie das letzte Stück in mehrere Streifen. Durch die Streifen können Sie die Tapete mit Hilfe eines Lackrollers an die Wand drücken. 

 

Wie Sie beim Tapezieren vorgehen, erfahren Sie z.B. in unserer Anleitung zum Raufaser tapezieren.

Sie interessieren sich für das Tapezieren hinter der Heizung?

Dann könnten folgende Themen ebenfalls von Interesse für Sie sein:

 

 

Oder gelangen Sie zurück zur Übersicht:

 

Produktempfehlung

Metylan spezial Paket 200g

Metylan spezial

  • jetzt mit 10% Leistungsplus durch neue Henkel-MCX-Technologie
  • hohe Feuchtfestigkeit und verstärkte Klebkraft
  • sehr gut korrigierbar und leicht anzurühren
  • in 20 Minuten gebrauchsfertig und klumpenfrei anrührbar
  • für Tapeziergeräte geeignet
  • dauerhafte Sicherheit und frei von Schadstoffen
  • für Allergiker geeignet (Freiwillige Materialprüfung nach TÜV-Nord Standard)
Metylan Naht- und Reparatur Kleber Tube 60g

Metylan Naht- und Reparatur Kleber

 

  • Bei Tapezier-Problemen an überlappenden Ecken und Nähten
  • sehr hohe Festigkeit
  • klebt sogar Vinyl auf Vinyl
  • trocknet transparent auf
  • schnell und sicher durch praktischen Auftragsspachtel
  • auch für Kunststofffenster und Heizkörpernischen geeignet

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.9 von 5. 9 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!