Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Fahrrad-Reparatur: Schutzblech kleben

Fahrrad-Reparatur am Schutzblech

 

Ein kaputtes Schutzblech aus Kunststoff ist kein Problem, denn man benötigt für diese Fahrrad-Reparatur lediglich einen Kunststoffkleber, der stoß- und wasserfest ist. Wenn er diesen Anforderungen genügt, dann werden ihm die bevorstehenden Berg- und Talfahrten nichts ausmachen und Ihr Schutzblech ist wieder wie neu. Wie man ein beschädigtes oder gebrochenes Schutzblech wieder klebt, wird in dieser kurzen, aber informativen Anleitung erklärt.

Und so wird's gemacht

Die Klebestellen müssen sauber, trocken, staub- und fettfrei sein. Falls nötig, können die Klebeflächen vorher mit Waschbenzin oder Aceton gereinigt werden. Da der Kleber in sekundenschnelle hart wird, sollte schon vorher darauf geachtet werden, dass die zu verklebenden Teile passgenau sind.
Tragen Sie den Sekundenkleber einseitig dünn auf, da ein dünnerer Klebstofffilm zu einer schnelleren und stärkeren Klebewirkung führt. Teile sofort zusammendrücken und dann zwischen 10 und 80 Sekunden gedrückt halten.

Damit das Schutzblech auch weiterhin seine Stabilität behält, sollte eine Verstärkung von unten mit eingeklebt werden, wie z.B. eine Schiene.

Pattex SekundenALLESkleber Ultra Gel ist nicht nur stark und flexibel, sondern auch stoss- und wasserfest und daher für das Kleben eines Schutzblechs aus Kunststoff bestens geeignet. Damit auch nach Anbruch der Flasche die optimale Klebewirkung erhalten bleibt, sollte die Tube kühl und trocken gelagert werden.

Sie interessieren sich für das Thema Zweirad-Reparatur?

Dann könnten folgende Themen ebenfalls von Interesse für Sie sein:

 

Oder gelangen Sie zurück zur Übersicht:

 

 

 

Produktempfehlung

Pattex SekundenALLESkleber Ultra Gel - 3g Tube

Pattex SekundenALLESkleber Ultra Gel

  • Extra stark & flexibel
  • Schlagfest
  • Wasserfest
  • Tropft nicht

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!