Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Bauanleitung Kinderhaus

Auch Kinder möchten manchmal Herr im Haus sein – kein Problem mit einem eigenen Kinderhaus aus Holz. Sie können es zusammen mit den kleinen Bauherren errichten, und eins ist dabei sicher: Sie erfüllen Ihren Kleinen damit einen ganz großen Wunsch! Hier ist unsere Bauanleitung für ein stabiles Spielhaus, das obendrein im Winter platzsparend zusammengeklappt verstaut werden kann.

Was Sie benötigen

Anzahl Bezeichnung Maße in mm Material
2 Giebelwände 1200 x 600 Sperrholz 10 mm dick
2 Seitenwände 980 x 900 Sperrholz 10 mm dick
1 Bodenplatte 970 x 490 Sperrholz 10 mm dick
1 Streifen für den Boden 980 x 90 Sperrholz 10 mm dick
2 Streifen als Anschlag 865 x 50 Sperrholz 10 mm dick
4 Giebelleisten fürs Dach 450 x 20 Sperrholz 13 mm dick
3 Rundstäbe 1080 lang 30 mm Durchmesser
  Stoff 1250 x 1000  
  • Ponal Holzleim Classic
  • Stichsäge
  • Handkreissäge
  • Klavierband, 4,58 m
  • Zwei kleine Sperriegel mit Konterstück
  • Nadel und Faden, besser: Nähmaschine
  • Schrauben 3,0 x 10 mm

Und so wird’s gemacht

Bauanleitung Kinderhaus
Skizze Bauanleitung Kinderhaus

Zunächst schneiden Sie das Sperrholz für das Kinderhaus gemäß der Materialliste zu: zwei Giebelwände als rechteckige Platten, zwei Seitenwände, eine Bodenplatte, ein Streifen für den Boden, zwei Streifen als Anschlag für den Anschluss der einen Seitenwand an die Giebelwände, vier Leisten aus Fichtenholz zur Verstärkung der Giebelwände.

 

Sägen Sie nun mit der Stichsäge in eine der Giebelwände eine Tür mit den Maßen 750 x 350 mm. In die beiden Seitenwände werden jeweils zwei Fenster geschnitten (400 x 265 mm). 

 

Um nun das charakteristische Satteldach herzustellen, sägen Sie mit einer Anschlagsleiste und der Handkreissäge im 45°-Winkel die beiden Giebelseiten dreieckig zu; sodass ein Giebelwinkel von 90° entsteht. Messen Sie dazu zunächst den Winkel mit einem Winkelmesser oder Geodreieck und zeichnen Sie die Linie mit einem Bleistift an. Dann befestigen Sie eine Holzleiste mit einer Zwinge entlang der Linie als Anschlag und sägen Sie an diesem Anschlag entlang - präziser und einfacher geht es nicht.

 

Leimen Sie nun die Versteifungsleisten an den beiden Giebeln, jeweils links und rechts, mit Ponal Express an.

Klappmechanismus und Dach

Befestigen Sie jetzt das Klavierband an der linken Seite der Bodenplatte und in den vier Ecken des Spielhauses. Achten Sie darauf, dass an der Bodenplatte die Scharniere außen liegen, in den Ecken müssen sie jeweils innen liegen, nur so wird die Konstruktion klappbar.

 

Montieren Sie nun, damit sich das Haus nicht von selbst zusammenklappt, rechts und links an der rechten Seitenwand zwei handelsübliche kleine Sperriegel mit Konterstück. Verschrauben Sie das Konterstück fest an der schmalen Seite der Bodenplatte, den Riegel an der Seitenwand. Achten Sie darauf, dass alles leichtgängig funktioniert.

 

Nähen Sie nun in den Stoff drei Aufnahmehülsen für die Dachstangen; eine in die Mitte, zwei in Form von 3 cm starken Säumen an die Ränder. Schieben Sie die Stangen hindurch - das Dach ist nun fertig.

Das Zusammenklappen funktioniert nun ganz einfach: Die Riegel lösen, das Dach abnehmen, dann die vier Hausseiten nach rechts zusammenfalten, die Bodenplatte nach hinten umklappen - fertig!

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern viel Spaß!

Sie interessieren sich für Hobby und Spielzeug Bauanleitungen?

Dann könnten folgende Themen ebenfalls von Interesse für Sie sein:

 


Oder gelangen Sie zurück zur Übersicht:

 

Produktempfehlung

Ponal Classic Holzleim Flasche 120g

Ponal Classic Holzleim

  • Holz- und Bastelleim
  • Sehr hohe Verleimungsfestigkeit
  • Lösemittelfrei, frischer Leim mit Wasser entfernbar
  • Trocknet transparent

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 2.9 von 5. 20 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!