Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Modellbau

  • Citroen 2CV Modell
  • Fairey Swordfish Modell

Modellbau erfreut sich bei Alt und Jung großer Beliebtheit. Mit den geeigneten Klebstoffen lassen sich Modelle problemlos und dauerhaft stabil zusammensetzen. Bei vielen marktüblichen Kunststoffmodellen besteht aber noch Optimierungspotenzial. Hier erfahren Sie nicht nur, wie Sie Modelle korrekt zusammensetzen können, sondern auch, wie sich Modelle mit originalgetreuen Details verfeinern lassen.

 

Modellbauauto bauen

Der Citroën 2CV ist nicht nur als alter Straßenflitzer ein Kultobjekt. Als Modellauto hat er schon lange die Herzen der Bastler erobert, denn von den modelltypischen Aufklappscheiben bis hin zum legendären Baguette auf der Rückbank können Sie sich in puncto additive Details so richtig austoben.

 

 

Modellhaus auf Modellbau-Straße bauen

Ein authentisch gebasteltes Modellauto wie die Citroen 2CV Ente macht sich erst dann so richtig gut, wenn man sie auf einem Straßenmodell platziert. In der folgenden Bastelanleitung lesen Sie, wie leicht man beeindruckende Modellhäuser bastelt und nach allen Regeln des Modellbaus eine Straße imitiert.


Modellauto bauen

Modellautos sind tolle Hingucker für jede Vitrine und auch von ungeübten Bastlern mit dem richtigen Klebstoff und einer detaillierten Anleitung leicht zusammenzubauen. Wir zeigen Ihnen, wie man einen italienischen Sportwagen als Modell baut. 

 

 

Modellbau-Zubehör

Gutes Modellbau-Zubehör ist für ein gelungenes Modell unerlässlich. Für stabile Klebeverbindungen und eine saubere Arbeit empfehlen wir Ihnen an dieser Stelle diverse Helfer, die das Modellbauen einfacher machen.

 

 

Modellbau-Scheren

Gute Scheren sind auch für Modellbauer ein wichtiges Werkzeug. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, mit welchen Scheren wirklich feine Details bearbeitet werden können und wie Sie mit Konturenscheren ornamentale Akzente an Ihren Modellen setzen können.

 

 

Fairey Swordfish: Details verfeinern

Flugzeugmodelle direkt aus der Schachtel haben manchmal einige Schwächen bei der Darstellung der originalgetreuen Details. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einfachen Mitteln das Modell einer Fairey Swordfish originalgetreu umbauen können.

 

 

Tragflächenmontage mit Verstrebungen

Insbesondere bei Doppeldeckern ist die Montage der Tragflächen anspruchsvoll. Die Flügel und das Leitwerk müssen ausgerichtet, die Tragflächenverstrebungen präzise eingesetzt werden. Mit dieser Anleitung ist dies aber kein Problem.

 

 

Swordfish-Cockpit – detailgetreu

Ein Cockpit wie ein gähnendes Loch: Die Detailtreue wird gerade bei alten Flugzeugmodellen im Cockpit vernachlässigt. Mit unserer Anleitung können Sie ein paar schöne Details für eine realitätsgetreue Modellgestaltung in Ihre Fairey Swordfish einbauen.

 

 

 

Shadowbox bauen: Kleine Shadowbox für Flugmodelle

Mit einer Shadowbox bringen Sie Ihre Modelle im Dunklen richtig zur Geltung: Insbesondere Science-Fiction- und Flugmodelle können vor einem raffiniert beleuchteten, besternten Hintergrund richtig glänzen. Mit dieser Anleitung können Sie eine Shadowbox für kleine Flugmodelle oder Space-Fighter bauen.

 

 

Shadowbox und Diorama für Schiffsmodelle und Flugzeugmodelle

Große Shadowboxen können mit einer richtigen Handlung versehen werden. Als Diorama erzählen sie rund um das Modell eine Geschichte. In diesem Artikel werden der Untergang der Titanic und der erste Düsenjäger der Welt, die Me 262, als Nachtjäger in Szene gesetzt.

 

 

 

 

MiG 3 bauen und verfeinern

Die MiG 3 ist eines der berühmtesten sowjetischen Jagdflugzeuge des Zweiten Weltkriegs. Mit dieser Anleitung können Sie aus einem handelsüblichen Bausatz noch mehr herausholen. Für perfekte Details und eine historisch stimmige Anmutung haben wir einige Tipps vorbereitet.

 

 

MiG 3: Modell lackieren

Die MiG 3 war ab Werk schneeweiß lackiert – perfekt für die Weiten Russlands. Entgegen dem Trend zum "used-look" im Modellbau wollen wir mit diesem Modell den Werkszustand wiederherstellen – durch eine perfekte Airbrush-Modelllackierung. 

 

 

Podest für Modellpanzer und Waffenmodelle

Ein Panzer im Regal wirkt nicht sehr beeindruckend – auf einem täuschend echten Podest als Präsentationsfläche macht er schon deutlich mehr her. Wir zeigen Ihnen, wie Sie für Panzer, aber auch Flugzeuge und andere militärische Modelle eine schönes Diorama mit einfachen Mitteln bauen können.

 

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!