Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Anforderungen an Klebespachtel

Klebe-Spachtel wird gerne benutzt, um Elemente zur dekorativen Raumgestaltung wie Zierprofile und Deckenrosetten anzubringen. Der Vorteil des Kombi-Produktes ist: er klebt gut, lässt sich gleichzeitig aber auch gut glätten und ggf. schleifen. Das ist wichtig bei Deckenabschlussleisten, damit es am Ende aussieht, als wären sie aus einem Guss.

 

Eigenschaften:

 

  • Leicht spachtelbar
  • Im Besitz hoher Anfangshaftung und Endfestigkeit
  • Riss-freies Trocknen
  • Gut zu modellieren
  • Aufweisen eines hohen Weißgrades
  • Gute Überstreichbarkeit
  • Eignung auch für Styropor (Marke und BASF) und PU

 

 

Nutzen Sie unser Wissen zum Thema "Anforderungen an Klebespachtel" in unseren Anwendungen

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!