Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Diffusionsoffenheit

Diffusionsoffenheit weist ein Baustoff dann auf, wenn er gasdurchlässig ist. Man spricht in der Bautechnik allerdings eher von dampfdurchlässig, der Begriff Diffusionsoffenheit ist jedoch wissenschaftlich korrekter.

 

Baumaterialien setzen dem Wasserdampf einen unterschiedlich starken Widerstand entgegen. Wie stark er im Vergleich zu einer 1m dicken Luftschicht ist, gibt die Dampfdiffusions-Widerstandszahl µ (mü) an.

 

Je kleiner µ, desto leichter dringt Wasserdampf durch. Dichtes Materialgefüge mit einem µ-Wert über 100µ wird als Dampfsperrschicht bezeichnet. Ein Beispiel hierfür ist eine Bitumen-Schweißbahn. Materialien, die nur als Dampfbremsen bezeichnet werden, können die Dampfdiffusion lediglich verzögern, aber nicht gänzlich unterbinden.

 

Bau-, bzw. Dichtstoffe nennt man diffusionsoffen, wenn sie dem Dampfdruck wenig Widerstand entgegensetzen. Viele Hausbesitzer wissen um die Vorteile wasserdampfdurchlässiger Baumaterialien: Wenn es feucht im Raum ist, werden Wassermoleküle in der Oberfläche gespeichert. Andererseits geben sie Feuchtigkeit an die Raumluft ab, sofern diese zu trocken ist. Dies kommt dem Wunsch nach "Gesundem Wohnen" sehr nahe.

Nutzen Sie unser Wissen zum Thema "Diffusionsoffenheit" in unseren Anwendungen

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Markus (Henkelhaus-Team), 18-07-12 19:08:
Hallo Herr oder Frau Iser,

hier gibt es keinen Unterschied. Beides beschreibt das Gleiche.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen

Viele Grüße
Iser, 18-07-12 12:33:
Vielen Dank,
es wäre schön, noch den Unterschied zwischen diffusionsoffen und diffusionsfähig - falls da einer ist -
erläutert zu bekommen.

Freundliche Grüße,
Iser

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!