Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Elastischer Dichtstoff

Ein elastischer Dichtstoff kann nach seiner chemischen und/oder physikalischen Aushärtung seine vorhandene Form in der Fuge durch (äußere) mechanische Einwirkung verändern. Wirkt die Kraft nicht mehr ein, kehrt der Dichtstoff wieder selbstständig in seine Ausgangsform zurück. Dieser Vorgang kann beliebig wiederholt werden.

Neben elastischen Dichtstoffen gibt es auch plastische und plastoelastische Dichtstoffe.

Nutzen Sie unser Wissen zum Thema "Elastischer Dichtstoff" in unseren Anwendungen


  • Verfugen ist kein Hexenwerk

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!