Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Feuchtigkeitsbremse beim Parkett verlegen

Bei der schwimmenden Verlegung von Parkett, Laminat u.Ä. muss der Bodenbelag vor aufsteigender Feuchtigkeit geschützt werden. Auf Estrichen sollte deswegen, auch wenn eine Fußbodenheizung vorhanden ist, zunächst eine mind. 0,2 mm starke, 40cm überlappende Polyethylenfolie ausgelegt werden. Diese dient dann als Feuchtigkeitsbremse.

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!