Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Holzspielzeug kleben

Wer kann schon Tigerenten weinen sehen ?

Holzspielzeug muss großen Belastungen durch kleine Menschen standhalten. Da wird geworfen und geschoben und mal eben fallen gelassen. Lieblingseisenbahn oder Tigerente können dann schon mal entzwei gehen.

 

Das kann aber meistens repariert werden. Besonders zu berücksichtigen ist bei Kinderspielzeug, dass die eingesetzten Materialien, also auch der Kleber, speichelecht sind.

 

Repariert werden kann Holzspielzeug mit Holzleim.

Der unten empfohlene Klebstoff erfüllt übrigens die Auflagen aus Teil 3 der Europa-Norm EN 71 "Sicherheit von Kinderspielzeug". Auch wenn das geklebte Teil mal in den Mund genommen wird, geht vom Klebstoff keine Gefahr aus.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!