Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Kleister

Als Kleister werden hauptsächlich die Produkte bezeichnet, die zum Tapezieren verwendet werden. Es handelt sich dabei um meist pulverförmige wasserlösliche Produkte auf Basis von Methylcellulosen, früher auch auf Basis von Stärke.

Aufgrund der vielfältigen Tapetentypen mit ihren sehr unterschiedlichen Eigenschaften bietet die Industrie ein breites Sortiment an Kleistertypen an. Für einfache Papiertapeten sind z.B. Normal-Kleister üblich, für Rauhfaser und Spezialtapeten eher Spezial-Kleister. Es gibt auch für die unterschiedlichen Verarbeitungstechniken Spezialisten, z.B. Tapeziergeräte-Kleister.

Die bekannteste Kleistermarke Deutschlands ist Metylan.

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 1.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!