Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Kontaktkleber

Kontaktkleben ist das Kleben von zwei Elementen bei denen auf beide Klebteile Kontaktkleber aufgetragen werden muss.  Ein erfolgreicher Klebevorgang kann nur dann erreicht werden, wenn die Klebteile erst einige Zeit (5 – 15 Minuten) antrocknen oder auch ablüften. Dies ist notwendig, damit das beinhaltende Lösungsmittel verdunsten kann.

 

 

Praxis-Tipp

Die durch Kontaktkleber geklebten Teile können nach Zusammenführen nicht geordnet werden und somit ist die genaue Platzierung/ Zusammenführung von großer Bedeutung für das erfolgreiche kleben. Eine hohe Klebkraft nach dem Kontakt der Flächen ist garantiert. Die Belastbarkeit beim Kontaktkleber definiert sich nicht durch die Menge oder Ablüftdauer sondern durch die Stärke des Pressdrucks.


Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!