Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Leichter Tapetenwechsel auf Gipskarton

Auf Gipskartonplatten zu tapezieren stellt keine große Schwierigkeit dar. Für gewöhnlich zeigen sich die Probleme mit diesem Untergrund erst beim nächsten Tapetenwechsel. Denn ohne die richtige Vorbehandlung kann sich die oberste Schicht des Gipskartons lösen, wenn die alte Tapete entfernt wird. Die daraus entstehenden Beschädigungen sind meist nur mit aufwändigen Spachtelarbeiten zu beheben.

 

 

Nutzen Sie unser Wissen zum Thema "Leichter Tapetenwechsel auf Gipskarton" in unseren Anwendungen

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!