Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

lösemittelfrei

Ein Lösemittel ist ein Stoff, der Gase, feste Stoff und Flüssigkeiten lösen kann, ohne eine chemische Reaktion zwischen dem lösenden und gelösten Stoff herbei zu führen. Meistens handelt es sich hierbei um Flüssigkeiten.

Allgemein werden mit Lösemitteln unangenehme Begleiteigenschaften wie Geruchsbelästigung, Umweltbelastung sowie eine Gefährdung für die Gesundheit verbunden. Man kann hier jedoch keine pauschalen Aussagen treffen.

 

Gerade bei Klebstoffen und bauchemischen Erzeugnissen werden lösemittelhaltige Produkte durch lösemittelfreie Rezepturen ersetzt. 

Lösemittelfreiheit bedeutet in diesem Zusammenhang exakterweise, dass Farben, Klebstoffe, Lacke und Lasuren in Wasser gelöst und mit weniger als 3% wassermischbaren Lösemitteln versehen sind.

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!