Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Möbel reparieren

Möbelreparatur ganz unproblematisch

Wer Möbel reparaturieren oder sogar restaurieren will, muss hohe Anforderungen an ein Klebstoffsystem stellen. Da die Teile oft nicht mehr passgenau zueinander sind, sollte der Klebstoff nicht nur gut kleben, sondern auch spaltfüllend und möglichst auf gleiche Weise wie Holz weiterverarbeitbar sein (Bohren, Schleifen, Hobeln). So ein Multitalent ist Ponal Reparatur Holzspachtel.

Egal ob Stühle, Tische, Schränke oder Kommoden. Sie alle können mit den richtigen Helfern wieder hergestellt werden.

Markus (Henkelhaus-Team), 15-03-11 16:56:
Hallo C. Buss,

leider sind Ihre Angaben sehr wage.

Zwei Klebstoffe kommen in Frage:
- Ponal Reparatur Holzspachtel/PUR-Spachtel: standfester 2K-PU-Klebstoff, in einer Faltschachtel á 158 g (2 Tuben)
- Pattex Kraft-Mix Extrem schnell (Tube): ein besonders leistungsstarkes, transparentes 2K-Epoxidharz für höchste Belastungen

Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit weiterhelfen.
c.Buss, 12-03-11 14:48:
Guten Tag,
Bei meinem Stellträger aus Holz ist eine Haltezapfen herausgebrochen. Ich suche einen Werkstoff mit hoher Festigkeit, um das wieder herzustellen.
mfg

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!