Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Naturstein verfugen

Beim Verfugen von Naturstein wie Granit oder Marmor muß auf die Verwendung des passenden Fugenmörtels geachtet werden. Für diesen Zweck gibt es spezielle Naturstein-Fugenmörtel, die in ihren Eigenschaften genau auf die Anforderungen von Naturstein abestimmt sind. So binden diese schnell ab, ohne Verfärbungen im Randbereich der Natursteinplatten zu hinterlassen. Sie sind geeignet für innen und außen, Wände und Böden. Sie sind wasserfest und frostbeständig. Bereits nach 3 Stunden sind so verfugte Böden begehbar.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!