Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Risse

Bauelemente in Haus und Wohung "bewegen" sich zum Beispiel bei Temperaturänderungen. Sind Bauelemente jedoch nicht in der Lage, sich frei zu bewegen, weil sie eingeengt sind, kann es zu Rissen kommen. Diesen Rissen kann vorgebeugt werden:

 

Es können beim Renovieren bestimmte Maßnahmen ergriffen werden, wie die Nicht-Anwendung von reinen Mineralfarben, da diese nicht rissüberbrückend sind.

 

Zur Überbrückung von Haarrissen empfiehlt es sich, hochwertige Dispersionsfarbe zu nutzen oder -noch effektiver- hochflexible Kunstharz-Latex-Putze schon beim Verputzen zu verwenden. Sie überbrücken kleinere Haarrisse problemlos.

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!