Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Schnelles Kleben

Für das schnelle kleben ist in erster Linie ein Sekundenkleber die beste Lösung. Die schnelle Trockenphase zeichnet diesen kKeber aus. Er ist dauerhaft  haftbar. Sein großer Vorteil: eine geringe Menge reicht schon für einen großen Effekt aus.  

Generell gilt, dass die zu verklebende Stelle sauber, fettfrei und trocken sein muss. Waschbenzin oder Aceton kann zum Reinigen verwendet werden

 

Nutzen Sie unser Wissen zum Thema "Schnelles kleben" in unseren Anwendungen

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!