Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Silikon

Silikon wird vor allem zum Abdichten von Fugen verwendet. Der Vorteil von Silikon ist, dass es hitzebeständig, kältebeständig und unempfindlich gegenüber Wasser ist. Es hat sehr gute Haftungsbedingungen, ist elastisch und haftet nahezu auf allen Untergründen. Meistens findet man Silikon im Baumarkt abgefüllt in Kartuschen, da es sich so am einfachsten auf die Fugen auftragen lässt. Silikon ist nicht nur in weiß oder transparentem Zustand, sondern auch in vielen anderen Farben erhältlich.

Der Nachteil jedoch ist, dass Silikon weder überstreichbar ist, noch in mehreren Schichten aufgetragen werden kann.

Acryl beispielsweise hat diesen Nachteil nicht.

 

Vorteile auf einem Blick:

 

  • Hitzebeständigkeit
  • Kältebeständigkeit
  • Wasserunempfindlichkeit
  • gute Haftung
  • verschiedene Farben erhältlich

 

Nachteile auf einem Blick:

 

  • nicht überstreichbar
  • nicht in mehreren Schichten auftragbar

Nutzen Sie unser Wissen zum Thema "Silikon" in unseren Anwendungen

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!