Diese Seite drucken  Diese Seite bewerten Diese Seite kommentieren

Unterlagsstoffe mit Tapeziergerät verarbeiten

Unterlagsstoffe aus glattem Vlies werden aus speziellen Textil- und Zellstofffasern in Kombination mit polymeren Bindemitteln hergestellt.

 

Diese Unterlagsstoffe sind weiß und unbedruckt und dienen auf vielerlei Art und Weise der Untergrundvorbehandlung. Ihr großer Vorteil ist die Dimensionsstabilität (das heißt, sie dehnen sich nicht und schrumpfen nicht). Als Folge dessen können sie ohne Weichzeit mit dem Tapeziergerät verarbeitet werden.

Die Materialstärke der Unterlagsvliese bedingt dann aber auch einen stärkeren Kleister.

 

Nutzen Sie unser Wissen zum Thema "Unterlagsstoffe mit Tapeziergerät verarbeiten" in unseren Anwendungen

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Seite bewerten möchten:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen



Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzern nicht angezeigt





Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Kommentaren im Henkelhaus!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!